Brände

Brände

Brände: Edle Spirituosen - Meditation und Prestige

Grappa, Cognac, Armagnac und Brandy basieren auf dem Rohstoff Weintraube - dennoch sind Whiskies aus dieser Rubrik nicht wegzudenken, ist doch Ihre Vielseitigkeit dank der guten Verfügbarkeit des Rohstoffs Gerste fast endlos. Grappa, Marc oder Trester wird aus den Pressrückständen der Weinbereitung gebrannt. Feine traubige Aromen, je nach Rebsorte oder Cuvée ausgeprägt kennzeichnen den Charakter dieser ausgesprochen feinen Brände. Cognac, Armagnac und Brandy sind mit Ihren klar abgegrenzten Herkünften echte lokale Spezialitäten und in der Verfügbarkeit begrenzt. Diese Weinbrände entwickeln einen Großteil Ihres unverwechselbaren Charakters mit der Lagerung - die Ausgangsweine sind eher harmlose, neutrale Weißweine zum größten Teil aus Colombard und Ugni blanc. Recht ähnlich verhält sich die Situation bei schottischen Single Malt Whiskies - diese basieren auf gemälzter vergorener Gerste - einem bierähnlichen Produkt - neben verschiedenen Details beim Brennen wie die Größe und Form der kupfernen Brennblasen, die Befeuerung mit Kohle oder Elektrizität, ist die Lagerung hier entscheidend. Lagerungsort- und Dauer, Herkunft der Fässer und nicht zuletzt die Auswahl der entsprechenden Destillate für die jeweilige Abfüllung sind entscheidend für den Charakter des Whiskies.

Top-Empfehlung

Château des Estanilles Faugeres Grand Vin in der Magnumflasche

Zahlungsmethoden

  • Rechnung ab 1. Bestellung
  • Lastschrift
  • Vorauskasse mit 2% Skonto
  • Nachnahme
Mastercard Visa Paypal
Sofortüberweisung
So können Sie bei uns bezahlen!

 

Bewertungen

 

 

*: Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten