Philosophie

An dieser Stelle möchte ich Sie nicht mit romantischen Geschichten über meinen Weg zum Wein langweilen. Erwähnenswert dabei ist lediglich, dass von der ersten Phase der Entdeckung dieser endlos spannenden Welt bis heute inzwischen mehr als zwei Jahrzehnte voller Erfahrungen mit dem Rebensaft liegen und es mir ein Anliegen ist, Sie von diesen Erfahrungen profitieren zu lassen.

Es ist eine Illusion zu glauben, man könne als Weinhändler ausschließlich Weine anbieten, die man selbst mag. Wer das von sich behauptet, ist - ganz gleich wie erlesen die Auswahl sein mag – entweder bald bankrott oder ein Blender.

Auch lakaaf.de existiert auf der Basis von qualitativ hochwertigen Produkten, die breite Zustimmung finden und vielen Menschen gefallen und schmecken.

Diese Weine – man kann hier durchaus von Mainstream sprechen – sind enorm wichtig für Sie, unsere Kunden, denn Sie ermöglichen einen angenehm unkomplizierten Zugang zur Welt der Weine und einen unverkrampften Umgang.

Mir bieten sie die Möglichkeit die Entwicklung des zweiten Teils des Sortiments voranzubringen.

Dieses besteht aus Weinen, die akribisch verkostet und ausgewählt sind, den Verstand manchmal mehr ansprechen als das Herz, die Charakter haben, Ecken und Kanten, ungewöhnlich, unbequem – eben nicht „mehrheitsfähig“ sind. Es sind diese Weine die das Leben mit diesem Produkt so wahnsinnig spannend machen. Weine die gnadenlos polarisieren, nicht gefallen wollen, provozieren.

Sicher einkaufen

http://www.internetsiegel.net

DE-ÖKO-037

Ihre Zahlung

Zahlarten

 

Kundenbewertung

 
*: Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten