Loire
Domaine Bellier

Weine der Domaine Pascal Bellier

Loire individuell: Domaine Bellier

Pascal Bellier bewirtschaftet seine 40 Hektar Weinberge zwischen den Flüssen Loire und Sologne naturnah nach den Vorgaben des Verbandes Terra Vitis und kompromißlos auf qualitativ hochwertige Weine abzielend. Bellier ist ein akribischer Minimalist, ihm entgeht nicht das kleinste Detail im Weinberg - im Keller erhält und betont er seine geradlinigen und schnörkellosen Weine, die maximalen Ausdruck ihres Terroirs bieten.

Die Domaine Bellier hat eine perfekte Position in der AOC Cheverny ganz nahe wundervollen Loire Schlössern wie Chambord und auch nicht weit entfernt vom herrlichen Blois. Die kalkhaltigen Kiesböden der Domaine Bellier gewährleisten einen hervorragenden Wasserabzug und die hier schwerpunktmässig angebauten Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Noir und Gamay liefern ausgezeichnete Trauben. Eine echte Rarität von nur 60 Hektar Fläche ist die lokale Sorte Romoratin, die die Weine der AOC Cour Cheverny liefert. Von diesen interessanten Weinen verlässt allerdings kaum einmal eine Flasche die Region - die Menge ist einfach zu klein um sich auf dem inzwischen globalisierten Markt mit einer so raren Spezialität profilieren zu können.
Wenn die AOC Cheverny und die Domaine Bellier in Deutschland auch noch wenig bekannt sind, haben sie doch maximale Aufmerksamkeit verdient. Nicht zuletzt die Domaine Bellier erzeugt wundervolle Weissweine auf Sauvignon Blanc Basis und Rosés wie Rotweine auf Pinot Noir Basis. Die kleinen Anteile Chardonnay beziehungsweise Gamay sorgen hier für Einzigartigkeit und Charakter.

Sicher einkaufen

http://www.internetsiegel.net

DE-ÖKO-037

Ihre Zahlung

Zahlarten

 

Kundenbewertung

 
*: Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten